Inbetriebnahme Chofu Wärmepumpe Tirol und Vorarlberg

Inbetriebnahme Wärmepumpe Chofu
in den Bundesländern:
Tirol und Vorarlberg

Artikelnummer IB6304
Array
Verkaufspreis870,00 €
inkl. 20% MwSt und zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Inbetriebnahme Wärmepumpe Chofu 

 

Geltungsbereich für die Bundesländer: Tirol und Vorarlberg

Inbetriebnahme Wärmepumpe **
Die Inbetriebnahme beinhaltet NICHT die Installation oder Montage der Wärmepumpe!
Die Inbetriebnahme erfolgt durch unsere Partnerbetriebe und wird auch direkt
vor Ort verrechnet.

Inbetriebnahme beinhaltet folgende Leistungen:
Anfahrt, Überprüfung der Installation, Standort und Positionierung,
unter Spannung setzen der Wärmepumpe, Programmierung der Anlage
und entsprechender Parameter, Probebetrieb, Ausstellung des Abnahme-
protokolls für Förderung /Garantieansprüche*
* nur bei Einhaltung der Wartung durch unseren Kundendienst im zweiten
Jahr nach Inbetriebnahme!

** Voraussetzung für die Inbetriebnahme:
Sachgemäße Installation der Wärmepumpe laut Installationsanleitung unter
Rücksichtnahme der gesetzlichen Bestimmungen am Aufstellungsort.
Alle hydraulischen Anschlüsse, Leitungen müssen Betriebsbereit fertig
gefüllt und entlüftet sein.
Alle elektrischen Anschlüsse im Bereich Technikraum, sowie die elektrische
Verkabelung bis zum Außenmodul müssen Betriebsbereit fertig installiert sein.
Installation sollte dem vorgegebenen Schema gemäß der Bedienungsanleitung
entsprechen. Anwesenheit der einzuschulenden Person.
Bitte beachten:
Bei Nichteinhaltung der Voraussetzungen für die Inbetriebnahme-
bedingungen wird eine Anfahrtspauschale von mind.
150,00 € sowie jede weitere Anfahrt zusätzlich in Rechnung gestellt!

 

Kundenrezensionen

Es gibt noch keine Rezensionen für dieses Produkt.

__________________

__________________

__________________

Zahlungsarten

  • 2% Skonto bei Zahlung mit

vorkasse

  • Sicher zahlen mit
Logo 'PayPal empfohlen'

ssl icon

 

KONTAKT

Sie haben das gesuchte Produkt Ihrer Wahl nicht gefunden ?
Sie benötigen Hilfe bei der Planung oder Montage Ihrer Anlage?

Kein Problem! - Kontaktieren Sie uns – wir helfen gerne weiter:

 

contact 

 

 

 

Zum Seitenanfang