Allgemeine Geschäftsbedingungen SunFoX Solar & Heizshop

logo

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle von uns durchgeführten Lieferungen. Wir können ohne Angabe von Gründen die Annahme eines Auftrages ablehnen.

1) Geltungsbereich:

1.1) Die folgenden Algemeinen Geschäftsbedingungen gelten als vereinbart für alle Geschäftsbeziehungen zwischen SunFoX Solar & Energietechnik e.U. und dem Besteller. Einkaufs- oder Annahmebedingungen oder Ergänzungen des Auftraggebers verpflichten uns nur dann, wenn diese in jedem einzelnen Geschäftsfall ausdrücklich und vollinhaltlich schriftlich von uns anerkannt werden. Entgegenstehende oder abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung, Die AGB`s gelten auch für Verträge, die zukünftig mit dem Kunden abgeschlossen werden, in der jeweiligen aktuellen Fassung. Verbraucher sind Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes (KSchG) und somit natürliche oder juristische Personen, die keine Unternehmer sind.

            1.2) Fremdleistungen / Beauftragung Dritter

SunFoX Solar & Energietechnik e.U. ist nach freiem Ermessen berechtigt, die Leistung selbst auszuführen, sich bei der Erbringung von vertragsgegenständlichen Leistungen sachkundiger Dritter als Erfüllungsgehilfen zu bedienen und/oder derartige Leistungen zu substituieren („Fremdleistung“).

Die Beauftragung von Dritten im Rahmen einer Fremdleistung erfolgt entweder im eigenen Namen oder im Namen des Kunden. SunFoX Solar & Energietechnik e.U. wird diesen Dritten sorgfältig auswählen und darauf achten, dass dieser über die erforderliche fachliche Qualifikation verfügt.

2) Vertragsabschluss:

2.1) Die von uns angebotenen Waren im Internetshop http://www.sunfox.at  SunFoX Solar & Heizshop sind freibleibend und stellen lediglich einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Alle Informationen und Angaben über Gewichte, Abbildungen, Beschreibungen, Montageskizzen und Zeichnungen in Angeboten, Preislisten und anderen Druckwerken sind unverbindlich. Technische sowie sonstige Änderungen bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten. Für Irrtümer, Falschbestellungen, fehlende Produkte oder Teilprodukte, Inkompatibilitäten von Produkten ist SunFoX Solar & Energietechnik e.U. jedenfalls nicht haftbar zu machen. Auskünfte über Verarbeitung oder Anwendungsmöglichkeiten der Ware, technische Beratung, einschließlich Bedienungs- und Wartungsanleitungen, und sonstige Angaben erfolgen nach bestem Wissen, jedoch unverbindlich unter Ausschluss jeglicher Haftung. Mit der Bestellung erklärt der Auftraggeber verbindlich sein Vertragsangebot. Wir sind außerdem berechtigt, die Bestellung auf eine Haushaltsübliche Menge zu begrenzen. Im Falle einer nach dem Vertragsabschluss vom Auftraggeber gewünschten Änderungen oder Annullierungen der Bestellung trägt der Besteller selbst die anfallenden Kosten in voller Höhe dafür.

2.2) Bestellvorgang: 

Der Kunde gibt durch Anklicken des Buttons „Kaufen“ eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Artikel ab. Die Annahme der Bestellung erfolgt unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kauf zustande gekommen.Vor Anklicken auf den Button „Kaufen“ hat der Kunde die Möglichkeit seine bisherigen Eingaben zu berichtigen. Der Kunde kann ausgewählte Artikel entfernen, die ausgewählte Stückzahl reduzieren oder neue Artikel hinzufügen.

3) Zahlungskonditionen:

3.1) Die Entscheidung über die Zahlungsart obliegt SunFoX Solar &Energietechnik e.U. Der Besteller hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse, Sofortüberweisung, Paypal (Treuhandservice) und Abruf-Zahlung. Hat der Besteller die Zahlung per Vorkasse gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu zahlen. Bei den Zahlungsarten Vorkasse und Treuhandservice werden wir die Ware erst nach Zahlungseingang an den Kunden versenden. Bei Bestellung mit Montageauftrag( durch unsere Subunternehmer) sind 50% Anzahlung nach Auftragserteilung fällig, Restsumme zahlbar bei Anlieferung oder Abholung in bar ohne Abzug, soweit nichts anderes schriftlich vereinbart wurde. Der in der Rechnung ausgewiesene Betrag ist bindend und schließt die Verpackung, Nebenkosten sowie Lieferung ein, es sei denn, es ist etwas anderes schriftlich vereinbart worden. Lieferzeit in Verbindung mit Montageauftrag: ca. 4 - 6 Wochen nach Auftragserteilung. Zahlungen werden lediglich von Konten innerhalb der Europäischen Union (EU) akzeptiert. Transaktionskosten für die Zahlung von Rechnungsbeträgen (z.B. bei Auslandsüberweisungen) werden von uns nicht übernommen.

3.2) Abruf-Zahlung: Nur gültig in Verbindung mit einem Montageauftrag.Soweit die Lieferung und Montage der von dem Kunden bestellten Ware erst mehr als sechs Monate nach Vertragsschluss erfolgen soll, ermöglichen wir eine 30% Anzahlung auf den Bestellwert, sowie die Restzahlung von 70% des Bestellwertes bei Abruf der Ware, zu einem vom Besteller und SunFox Solar & Energietechnik e.U. schriftlich vereinbarten Liefer und Montagetermins. Falls bis zum Liefertag geringfügig entsprechende Änderungen der Preisgrundlage eintreten, garantiert SunFoX Solar & Energietechnik e.U. den bei Vertragsabschluss festgehaltenen Kaufpreis einzuhalten. Bei größeren Änderungen der Preisgrundlage ist eine erneute Preisvereinbarung erforderlich. Kommt eine solche Vereinbarung nicht zustande, haben wir das Recht, innerhalb von 14 Tagen nach gescheiterter Preisvereinbarung durch schriftliche Mitteilung von dem Vertrag zurückzutreten. Die Anzahlung wird dann abzüglich einer Bearbeitungsgebühr in der Höhe von 25% der geleisteten Anzahlung innerhalb von 30 Tagen Rückerstattet. Der Kunde kann nur mit Gegenansprüchen aufrechnen oder Zahlungen wegen solcher Ansprüche zurückbehalten, soweit die Gegenansprüche unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind.

4) Lieferung, Lieferfristen:

4.1) Versandfertige Ware muss sofort abgerufen werden, widrigenfalls sind wir berechtigt, nach Ablauf von 14 Tagen ab Meldung der Versandbereitschaft die Ware auf Kosten und Gefahr des Auftraggebers nach unserem Ermessen zu lagern und als „ab Werk“ geliefert zu berechnen. Die Lieferung erfolgt auf Rechnung des Bestellers und auf Gefahr von SunFoX Solar & Energietechnik e.U. Die Lieferverpflichtungen von SunFoX Solar & Energietechnik e.U. sind erfüllt, sobald die Ware dem Besteller übergeben worden ist. Die Gefahr geht mit Empfangnahme der Ware auf den Besteller über. Ist freie Anlieferung vereinbart, so hat der Besteller die Ware vor der Lieferanschrift an der Stelle entgegenzunehmen, die mit dem Fahrzeug zumutbar erreichbar ist. Die Wahl des Transportweges und der Transportmittel bleibt SunFoX Solar & Energietechnik e.U. vorbehalten.

4.2) Wir haften nicht für eine Unmöglichkeit der Lieferung oder für Lieferverzögerungen, soweit diese durch höhere Gewalt oder zum Zeitpunkt der Bestellung nicht vorhersehbare Ereignisse verursacht worden sind, die wir nicht zu vertreten haben. Ebenso sind wir berechtigt, Anlieferungen vor Montagebeginn bei dem Kunden vorzunehmen. Der Kunde wird für eine ordnungsgemäße Lagerung der gelieferten Ware bis zum Beginn der Montagearbeiten Sorge tragen. Verzögert sich der Versand, die Übergabe des Liefergegenstandes oder die Montage infolge eines Umstandes, dessen Ursache beim Kunden liegt, geht die Gefahr von dem Tag an auf den Kunden über, an dem wir versandbereit oder montagebereit sind und dies dem Kunden angezeigt haben. In diesen Fällen trägt der Kunde die nach Gefahrübergang anfallenden Lagerkosten. Bei einer Lagerung durch uns betragen die Lagerkosten 0,25% des Rechnungsbetrages der zu lagernden Liefergegenstände je abgelaufener Kalenderwoche. Die Geltendmachung und/oder der Nachweis weiterer oder geringerer Lagerkosten bleiben uns bzw. dem Kunden vorbehalten. Die eingelagerte Lieferung wird von uns nur auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden und auf seine Kosten gegen Diebstahl, Bruch-, Transport-, Feuer- und Wasserschäden oder sonstige versicherbare Risiken versichert.Ist der Kunde Gewerbetreibender, geht die Gefahr mit der Übergabe des Liefergegenstandes (wobei der Beginn des Verladevorgangs maßgeblich ist) an den Spediteur, Frachtführer oder sonst zur Durchführung der Versendung bestimmten Dritten auf den Kunden über. Dies gilt auch dann, wenn Teillieferungen erfolgen.

Wir sind zu Teillieferungen berechtigt wenn:

1.) die Teillieferung für den Kunden im Rahmen des vertraglichen Bestimmungszwecks verwendbar ist,

2.) dem Kunden dadurch kein erheblicher Mehraufwand oder zusätzliche Kosten entstehen.

5) Widerrufsbelehrung / Widerrufsrecht:

§ 3 KSchG

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen Ihre Vertragserklärung zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Werktage, gerechnet ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie der Firma SunFoX Solar & Energietechnik e.U. GF: Tautscher Ilse, Sekull 79 9212 Techelsberg FB:372367z Tel: 0680 1265321 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

6) Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 30 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Ist die Warenrücksendung mit der Post nicht möglich und die Rücksendung muss mittels Spedition durchgeführt werden, so werden maximal 280,00 Euro je Artikel berechnet. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

- Ende der Widerrufsbelehrung –

7) Eigentumsvorbehalt: Unsere gelieferte Ware geht ausschließlich nur dann in das Eigentum des Kunden über, wenn alle Verbindlichkeiten bei Lieferung bar und vollständig bezahlt wurden. Wir sind berechtigt, bei vertragswidrigen Verhalten des Kunden, insbesondere bei Zahlungsverzug, vom Vertrag zurückzutreten und die Ware herauszuverlangen. Der Unternehmer ist berechtigt, die Ware im ordentlichen Geschäftsgang weiterzuveräußern.

8) Gewährleistung: Der Kunde verpflichtet sich etwaig festgestellte Mängel sofort, spätestens jedoch innerhalb einer Frist von zwei Wochen ab Empfang der Ware schriftlich anzeigen, anderenfalls ist die Geltendmachung des Gewährleistungsanspruchs ausgeschlossen. Ergibt die Untersuchung durch den Verkäufer, dass ein Garantiefall vorliegt, erhält der Käufer eine vergleichbare Ware als Ersatz. Der Austausch im Garantiefall verlängert nicht die ursprüngliche Garantielaufzeit. Anfallende Installationskosten fallen im Garantiefall dem Käufer zur Last. Die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen werden durch vom Hersteller oder Verkäufer gewährte Garantien nicht berührt. Für die Geltendmachung der Garantie ist das Produkt vor Ablauf der Garantiefrist, zusammen mit der Rechnung ordnungsgemäß verpackt und ausreichend frankiert an folgende Adresse zu versenden: SunFox Solar & Energietechnik e.U Sekull 79, 9212 Techelsberg Tel.: 0680 1265322 Die Gewährleistung entfällt wenn der Kunde ohne unsere Zustimmung den Liefergegenstand ändert oder durch Dritte ändern lässt und die Mängelbeseitigung dadurch erschwert oder unzumutbar wird. In jedem Fall hat der Kunde die durch die Änderung entstandenen Mehrkosten der Mängelbeseitigung zu tragen. Gleiches gilt im Falle einer falschen oder mangelhaften Inbetriebnahme. Der Verkäufer gewährt dem Käufer auf alle verkauften Produkte 2 Jahre Garantie ab Übergabe der Ware. Die gewährte Garantie umfasst keine Folgeschäden oder die grundsätzliche Produkthaftung. Solche Ersatzansprüche können nur auf Grundlage zwingender gesetzlicher Vorschriften entstehen.

9) Datenschutz:

Der Kunde stimmt zu, dass seine persönlichen Daten, nämlich Name/Firma, Beruf, Geburtsdatum, Firmenbuchnummer, Vertretungsbefugnisse, Ansprechperson, Geschäftsanschrift und sonstige Adressen des Kunden, Telefonnummer, Telefaxnummer, E-Mail-Adresse, Bankverbindungen, Kreditkartendaten, UID-Nummer) zum Zwecke der Vertragserfüllung und Betreuung des Kunden sowie für eigene Werbezwecke, beispielsweise zur Zusendung von Angeboten, Werbeprospekten und Newsletter (in Papier- und elektronischer Form), sowie zum Zwecke des Hinweises auf die zum Kunden bestehende oder vormalige Geschäftsbeziehung (Referenzhinweis) automationsunterstützt ermittelt, gespeichert und verarbeitet werden. Der Auftraggeber ist einverstanden, dass ihm elektronische Post zu Werbezwecken bis auf Widerruf zugesendet wird.

Diese Zustimmung kann jederzeit schriftlich mittels E-Mail, Telefax oder Brief an die im Kopf der AGB angeführten Kontaktdaten widerrufen werden.

10) Erfüllungsort/Gerichtsstand: Der Vertrag und alle daraus abgeleiteten wechselseitigen Rechte und Pflichten sowie Ansprüche zwischen SunFoX Solar & Energietechnik e.U. und dem Kunden unterliegen dem österreichischen materiellen Recht unter Ausschluss seiner Verweisungsnormen und unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Zwingende Bestimmungen des Staates, in dem der Kunde, sofern er Verbraucher ist, seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben unberührt. Erfüllungsort für unsere Leistungen ist der Sitz von SunFoX Solar & Energietechnik e. U. Ungeachtet dessen sind wir berechtigt, den Kunden an seinem allgemeinen Gerichtsstand zu klagen

Soweit der Vertrag Regelungslücken enthält, gelten die rechtlich wirksamen Regelungen als vereinbart, welche die Vertragspartner nach den wirtschaftlichen Zielsetzungen des Vertrages und dem Zweck dieser AGB vereinbart hätten, wenn sie die Regelungslücke gekannt hätten.

.

.


Über
Kontakt

__________________

__________________

__________________

Zahlungsarten

  • 2% Skonto bei Zahlung mit

vorkasse

  • Sicher zahlen mit
Logo 'PayPal empfohlen'

ssl icon

 

Sie haben das gesuchte Produkt Ihrer Wahl nicht gefunden ?
Sie benötigen Hilfe bei der Planung oder Montage Ihrer Anlage?

Kein Problem! - Kontaktieren Sie uns – wir helfen gerne weiter.

 

contact 

Sie benötigen persönliche Beratung?
Rufen Sie uns an!
tel

+43 4272 39937



Sie haben uns noch viel zu sagen?
Schreiben Sie uns!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ihr SunFoX Team

 

 

 

Zum Seitenanfang